KATHEDRALEN

Director: Konrad Kästner
10 min, 2013
Detailfilm

 

In unserem Kurzfilm des Monats „Kathedralen“ zeigen Regisseur Konrad Kästner und Kamerafrau Eva Katharina Bühler die menschenleere chinesische Stadt Kangbashi. Eine Metropole mitten in der Wüste, beherbergt die Millionenstadt so gut wie keinen einzigen Bewohner, denn die Immobilien stehen nicht zum Wohnen da, sondern zum Spekulieren der Banken – zum Anhäufen von Geld, das nie genug ist.

Imposant unterlegt mit einer Kurzgeschichte von Michael Ende und Musik von Hildur Guðnadóttir sehen wir in dieser Dokumentation atemberaubende und erhabene Bilder von einem völlig wirklichen Wahnsinn, in den unsere Welt durch das Geld und der Gier nach noch mehr Geld gerät.

 

FESTIVALS/AUSZEICHUNGEN

Best Cinematpgraphy „Bospurus Filmfestival, Istanbul“
RiverRun International Film Festival(USA):
Best short documentary (Academy Awards Qualifying)
Regensburger Kurzfilmwoche:
Max-Bresele-Award for politicaly relevant film
ContraVision: Best Film (Audience Award)
Landshuter Kurzfilmfestival: Special Jury Mention
Filmkunstfest MV: Honorable Mention

Festivals: 36. Internationalen Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand,
Festival International du Film d'Amiens, Guanajuato International Film Festival Mexico, 15. Landshuter Kurzfilmfestival, 30. Kasseler Dokfest,  internationales Filmfest